Gottesdienste

Wochenspruch

Unser Glaube ist der Sieg, der die Welt überwunden hat.
1. Johannes 5,4

für den 17. So. n. Trinitatis (26. September)

Unsere nächsten Gottesdienste in Berlin-Lichtenrade

Sie sind herzlich eingeladen!

Unsere Gottesdienste

Datum Titel Durchgeführt von
19. September
11:00 Uhr
Gottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. R. Wieloch
26. September
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. R. Wieloch
03. Oktober
15:00 Uhr
Ökumenischer Erntedank-Gottesdienst mit IMPULS-Team
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfn. J. Göwecke
08. Oktober
18:00 Uhr
Jugendgottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. R. Wieloch und Diakon L. Brinkmann
10. Oktober
09:30 Uhr
Espresso-Gottesdienst
in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche,
Rackebüller Weg 64
Pfn. D. Heine
10. Oktober
11:00 Uhr
Zoom-Gottesdienst
online, Anmeldung unter digital@kg-lira.de
Pfn. D. Heine
17. Oktober
11:00 Uhr
Gottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. V. Hoffmann
24. Oktober
11:00 Uhr
Gottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Prädikantin Ehrhardt
31. Oktober
11:00 Uhr
Familiengottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. R. Wieloch
07. November
18:00 Uhr
IMPULS-Gottesdienst
in der Zeltkirche,
Im Domstift 24-30
Pfr. V. Hoffmann

Selbstverständlich gelten für alle Gottesdienste und Andachten corona-bedingt strenge Vorschriften:
Dauer für Gottesdienste im Freien: i.d.R. max. 60 Minuten
Dauer für Gottesdienste in Räumen: max. 45 Minuten
und die bekannten Hygiene-Auflagen:
Abstand von 1,5m einhalten,
Medizinische Mund-Nasen-Maske,
keine körperlichen Kontakte,
Hände desinfizieren
Anmeldezettel möglichst schon zu Hause ausfüllen und mitbringen

Informationen zur offenen Dorfkirche

Unsere Dorfkirche wird an den Sonntagen zur stillen Einkehr und zum Gebet von 9.30 bis 11.00 Uhr geöffnet sein. Die Orgel wird zeitweise gespielt werden. Ein Pfarrer / eine Pfarrerin wird (neben den Kirchwarten) anwesend sein.

Folgende Regeln gelten hier:

  • Bitte unbedingt überall 2 m Abstand einhalten. Wir haben die Sitzplätze gekennzeichnet, auf die Sie sich setzen und eine Zeit lang verweilen können.
  • Menschen, die zu einem Haushalt gehören, dürfen auch hier zusammensitzen.
  • Es dürfen keine Gesangbücher benutzt werden.
  • Bitte verlassen Sie die Dorfkirche durch die Sakristei.
  • Eine Benutzung der Toiletten dürfen wir Ihnen leider nicht ermöglichen.

Wir freuen uns auf Sie!

Weitere besondere Gottesdienste

letzter So
11:00

Familiengottesdienst

0-99 Jahre
Findet aktuell in der Zeltkirche im Domstift 24-30 statt.

2. Fr
18:00

Jugendgottesdienst

Jeden Freitag vor dem 2. Sonntag im Monat - um 18 Uhr in der Zeltkirche im Domstift 24-30.

Di
18:00

Haltestelle Gott

Haltestelle Gott Dorfkirche

Einige Minuten für Gott. Den Alltag unterbrechen, innehalten, zur Ruhe kommen - auf dem Heimweg, auf dem Weg in den Feierabend - darum geht es bei Haltestelle Gott, einem neuen wöchentlichen Andachtsangebot in unserer Dorfkirche.

An jedem Dienstag um 18 Uhr mit dem Abendläuten beginnen unsere Abendandachten in der Dorfkirche. Fünfzehn bis 20 Minuten dauern diese Andachten - angefüllt mit Musik, Gebeten und einem Gedankenanstoß. Angeleitet werden diese Andachten von einem Team Ehrenamtlicher.

Wir freuen uns auf Sie!

1. So
18:00

IMPULS-Gottesdienst

Die besondere Gottesdienstreihe in Lichtenrade:
Ein Format für alle, die mitten im Leben stehen. Holen Sie sich immer am 1. Sonntagabend im Monat um 18 Uhr in der Dietrich-Bonhoeffer-Kirche einen IMPULS, der Sie durch die neue Woche trägt!
Die IMPULS-Gottesdienste finden aktuell in der Zeltkirche im Domstift 24-30 statt.

Gottesdienste in den Heimen

In folgenden Heimen in Lichtenrade finden regelmäßig Gottesdienste statt:

Lore-Lipschitz-Haus (Horstwalder Str. 11-19)
Immer am 2. Mittwoch im Monat, um 15.45 Uhr

Senioren-Residenz "AlexA" (Rudolf-Pechel-Str. 32)
am 1. Montag im Monat, um 16 Uhr

Seniorenwohnhaus Erna Lindner (Bahnhofstr. 7a)
s. Aushang

Mit Rücksicht auf andere Termine in den Häusern kann es Abweichungen geben, achten Sie bitte auf die Aushänge in den Häusern!