Facettenkreuz Logo der Gemeinde

Evangelische Kirchengemeinde Berlin-Lichtenrade

Ergebnisse der GKR-Wahl 2019

Am Sonntag, dem 03. November 2019 fanden in der Zeit von 9.00 bis 18.00 Uhr die Wahlen zum Gemeindekirchenrat statt.

Wahlberechtigt waren und an der Wahl beteiligten sich:

Stimmbezirk 1
Dietrich-Bonhoeffer-Kirche
Stimmbezirk 2
Nahariyastraße
Stimmbezirk 3
Goltzstraße
Gesamt
Wahlberechtigte 3538 2231 5204 10973
Stimmzettel, abgegeben 245 206 461 912
5% davon sind 12 10 23 45
Stimmzettel, ungültig 1 1 - 2
Wahlbeteiligung 6,92% 9,23% 8,85% 8,31%

Es kandidierten 12 Gemeindeglieder. Sie erhielten folgende Stimmen:

Name Vorname Stimmen
Besel Sophie 544
Marquardt Birger 541
Pohl Andrea 529
Damm-Jahn Sabine 464
Rudnick Katja 418
Katzer Carola 417
Sickert Ulrich 363
Muschalle Regina 331
Skodlerack Thomas 329
Rabenstein Ulf 310
Hinsche Frank 268
Kempke Claudia 259

Sieben Kirchenälteste waren zu wählen. Das sind:
Sophie Besel, Birger Marquardt, Andrea Pohl, Sabine Damm-Jahn, Katja Rudnick, Carola Katzer und Ulrich Sickert.

Zu Ersatz-Ältesten und Mitglied im Gemeindebeirat wurde gewählt, wer einen Stimmanteil von mindestens 5% der Zahl der abgegebenen gültigen Stimmzettel = 45+ Stimmen erhielt, das sind:
Regina Muschalle, Thomas Skodlerack, Ulf Rabenstein, Frank Hinsche und Claudia Kempke.

Gegen die Wahl oder die Gewählten können wahlberechtigte Gemeindeglieder beim Kreiskirchenrat bis zum 17.11.2019 schriftlich Beschwerde einlegen, die zu begründen ist. Mit der Beschwerde kann nur geltend gemacht werden, dass das Wahlverfahren Fehler enthalte oder dass eine Gewählte oder ein Gewählter nicht wählbar sei.

Die Amts-Einführung der neu gewählten Ältesten findet im Gottesdienst am 8. Dezember 2019 um 9.30 Uhr in der Dorfkirche Alt-Lichtenrade 109 statt.

Der Gemeindekirchenrat
gez. Pfr. R. Wieloch,
stellvertretender Vorsitzender

Berlin-Lichtenrade, 3.11.2019